Besucher online:  39 | Spiele online: 1160
LABYRND
geschrieben und getestet von: Ronny
Hier haben wir eine ganz besondere Unterart der Gattung Computerspiel vor uns liegen. Nach der Sezierung des Downloads, sprich der Öffnung des Grundkörpers, liegt uns eine ausführbare Datei vor, deren Anklicken schon Schritt eins von vier notwendigen Gesamtaktionen darstellt.

Ist das Spiel LABYRND zum Leben erweckt, gilt es nur noch den Schwierigkeitsgrad auszuwählen und eventuell auf den Startbutton zu klicken. Nun ist nur noch Geschwindigkeit gefragt. Ein falscher Schnitt äh Klick führt zum Game Over, der richtige zur Highscore. Aber nun nochmal schön langsam von vorne: Mit dem Startbutton wird ein dem Schwierigkeitsgrad entsprechendes Labyrinth generiert. Nun gilt es, so schnell wie möglich die vom Startpunkt am weitesten entfernte Stelle anzuklicken. Liegt man richtig, wird die Zeit gestoppt und der Patient trägt die Messung in die Highscore ein.

Ob man das richtige Feld getroffen hat, zeigt eine Anzeige, sie stellt dar, welche Entfernung der anvisierte Punkt hat und welche Entfernung die weit entfernteste Stelle besitzt.

Grafisch und auch von der Spieltiefe birgt LABYRND nicht viel (Sound ist nicht enthalten, aber auch absolut nicht notwendig für derartige Spiele), für kurze Ablenkung vom kalt werdenen Kaffee oder nervendem Chef könnte das Spiel aber durchaus eingesetzt werden. Leider stellt sich allzuschnell Langeweile ein und die Motivationskurve verliert sehr schnell an Höhe. Ein nicht zu unterschätzender Vorteil von LABYRND bleibt aber die geringe Dateigröße, nur 8 KB fehlen zur begehrten 32-KB-Spiele-Kategorie.



Screenshot

Wertung
Datum: 19.01.2007 Downloads: 7514  Größe: 40 KB  Spieler:  

©1999-2017 by GamezWorld.de-Team

Partnerlinks: Coder-World.deSMSbilliger.deHardwaretreiber.deTop-Download.de