Besucher online:  76 | Spiele online: 1160
Dice Wars
geschrieben und getestet von: Antifa
Risiko-Klon. So, wieviele von euch sind jetzt noch da? Egal, ihr könnt jetzt jedenfalls diejenigen, die weggeklickt haben, auslachen. Denn Dice Wars ist anders.

Und zwar in einigen Punkten, so ist das Spielprinzip - der Name verrät es ansatzweise - auf Würfel umgesetzt worden, jedes Land hat also statt der bekannten Armeen Würfel und anhand deren Augenzahl wird auch entschieden, wer gewinnt. Doch eins nach dem anderen. Nachdem ihr festgelegt habt, wieviele Spieler (Ihr + x Computergegner) um die Weltherrschaft kämpfen sollen, präsentiert euch das Spiel eine zufällig generierte Karte mit bereits zugewiesenen Ländern, die ihr nun bestätigt oder ablehnt. Anschliessend fangen die Züge an und es wird schon schwer den PC-Gegnern zu folgen, denn das Spiel läuft sehr schnell ab ;).

Seid ihr dann an der Reihe, wird es schön einfach: Euer angreifendes Land anklicken, Zielland anklicken. Nun kommt es zum "Kampf" zwischen euren Würfeln (minus 1, der bleibt in der Heimat) und denen des Gegners, die höhere Gesamtaugenzahl gewinnt - ganz einfach. Nun gilt es, das gewonnene Staatsgebiet zu vergrößern und sich dann irgendwann für den Klick auf "End turn" zu entscheiden. Nachdem ihr nun Belohnungswürfel erhalten habt, die zufällig auf eure Provinzen verteilt werden, geht’s in die nächste Runde.

Das Spielziel dürfte wohl klar sein - alles zu erobern. Und da das Spiel schnell abläuft wird es auch nicht langweilig und auch an der Grafik gibt es nichts zu meckern, die zwar einfach, aber dennoch schön gestaltet ist. Auch die Soundeffekt sind passend und wer die Steuerung nicht hinbekommt, sollte nie wieder an einen PC gehen ;) Insgesamt eine verdiente 8er Wertung - und die Hoffnung, dass es mal eine Multiplayer-Version gibt.



Screenshot

Wertung
Datum: 06.07.2006 gespielt: 12262x  Größe: 100 KB  Spieler:  

©1999-2017 by GamezWorld.de-Team

Partnerlinks: Coder-World.deSMSbilliger.deHardwaretreiber.deTop-Download.de