Besucher online:  77 | Spiele online: 1160
Clonk Planet
geschrieben und getestet von: Athoron
Freude, Freude, Clonk Planet - eines der wohl wunderbarsten 2D-Spiele - ist nun endlich wie seine Vorgänger in den Freeware-Bereich gerutscht und somit für GW akzeptabel als Spieltest ;D.
Clonk wird einigen Herrschaften bestimmt schon von einem älteren Test über "Clonk4" bekannt sein, doch hier noch mal eine kleine Information bezüglich Clonk an sich:

Clonk ist ein 2D-Spiel, bei dem der Spieler frei entscheiden kann, ob er lieber mit dem Ziel anfängt, eine schöne Stadt zu bauen, Monster zu jagen, Gold in den Tiefen der Erde bzw. an Steilklippen abzubauen, gegen einen menschlichen Spieler zu kämpfen oder aber gar etwas vollkommen anderes zu tun. Wie man sieht, Variationen gibts bei Clonk zur genüge.
Auch Magie ist im Spiel mit eingebaut, welche "Zauberclonks" nutzen können. Aber dafür muss erstmal ein Zauberturm her, welcher mit Kristallen bzw. mit Blitzeinschlägen aufgeladen werden muss, damit dieser dann dem fleißigen kleinen Magier die Vorräte an Mana auffrischt. Klingt schon interessant, nicht wahr?

Ein weiteres tolles Dingelchen ist der integrierte Entwicklermodus, welcher dem Spieler erlaubt, selber Objekte bzw. Welten zu erstellen. Hierbei sollten sich jedoch nur erfahrene Programmierer heranwagen.

Clonk Planet, die neueste Version im Bereich Clonk und Freeware bietet eine kompakte, aber gute Grafik, schöne Midi-Klänge und wie immer eine Menge Variationsmöglichkeiten!

Hierbei möchte ich jedoch gleich auf die unglaubliche Menge an Erweiterungen hinweisen: Schon einmal 2D "Counterstrike" gespielt oder aber "Quake"? Auch diese Spiele sind vertreten, genauso wie Dinge aus der Serie "Stargate", oder dem Half-Life-Mod "Day of Defeat". All diese Dinge sind momentan im Internet zum Download bereitgestellt und momentan laufende Projekte planen immer neue, beeindruckende Erweiterungen für Clonk.

Wie man sieht, ein Spiel der besonderen Art, deswegen auch meiner Meinung nach die höchste zu vergebene Punktzahl, sprich: 10!

 

 

Hinweise:  Weiter gibt es: Clonk Endeavour, 2004; Clonk Rage, 2008 (auch für Linux); Clonk Extreme, 3D, Entwicklung gestoppt. Näheres auf der Home-Page

Die Clonk-Spiele werden nicht mehr weiter entwickelt und es gibt keinen fortlaufenden Support.

Die Clonk-Community ist weiterhin aktiv - Verweise finden sich in der Community-Seite. http://www.clonk.de/links.php?lng=de

Clonk ist ein offenes und editierbares Spiel - eine vollständige Dokumentation und Informationen zum Bearbeiten sämtlicher Spielelemente sind in der Entwickler-Abteilung zu finden. (Själe)


Letztes Update: 25.09.2014
Screenshot

Wertung
Datum: 25.07.2005 Downloads: 15111  Größe: 11.79 MB  Spieler:  
Kommentare (3 Stück)
(31.07.2005 um 14:38)
DiabloII --- Eingewöhnugszeit !? Wat !?
;-)

(28.07.2005 um 23:41)
Bei Spielen wie DiabloII, WoW und vielen anderen benötigt man aber ebenfalls eine bestimmte Eingewöhnungszeit, weshalb das "aber" somit wohl entkräftigt sein sollte.

(28.07.2005 um 13:37)
Ja, das Spiel macht schon Spaß, ist aber sehr anspruchsvoll (ans Hirn, nicht an den PC), man braucht eine Eingewöhnungszeit von 2-3 Stunden.


©1999-2017 by GamezWorld.de-Team

Partnerlinks: Coder-World.deSMSbilliger.deHardwaretreiber.deTop-Download.de